On a Clear Day

Optionen zu On a Clear Day

PreisAnzahl 
On a Clear Day9,59 € 

Informationen

SCHRUMPF! Koistinen

Kein Theater, kein Tanz, kein Zusammenkommen im Raum? Kein Problem, wir kommen zu euch!

On a Clear Day – ein Tanzstück als Heft zum Lesen, Vorlesen lassen und Selbertanzen

Milla Koistinen, Ladislav Zajac und Paul Valikoski sollten im April 2020 bei der Reihe SCHRUMPF! Musik & Theater & Tanz in Klein ihre Produktion On a Clear Day zusammen mit Daniella Strasfogel vor Publikum „schrumpfen“. Nach Verlegung des Termins und in Hinblick auf den aktuellen Lockdown haben sie sich entschieden, ein Angebot für Familien zu kreieren, das ohne Publikum vor Ort und ohne Livestream auskommt.

Die Vorstellung wird in eine multimediale Anleitung zum Selbermachen transformiert. Ein Heft erscheint, mit Text von Koistinen und Strasfogel, von Zajac gestaltet und mit Illustrationen von Laura Merz. Dazu ein MP3 mit Musik der Produktion (Paul Valikoski), die das selbstgeleitete Eintauchen in die Welt des Stückes anregen und begleiten soll. Es geht um Stillsein und Zuhören, um Bewegung und Freude, um Offenheit, Leere und Imagination. Und das alles auf Deutsch und auf Englisch, für Menschen in jedem Alter.

Die ursprüngliche Tanzproduktion „On a Clear Day“ ist eine Zusammenarbeit zwischen der Choreographin Milla Koistinen, dem Komponisten Paul Valikoski und dem Lichtkünstler Ladislav Zajac. „On a Clear Day“ verbindet repetitive, hypnotisierende Elemente der Bewegung mit Klang- und Lichtmuster, die sich langsam aber fortwährend von einem Pattern zum nächsten ziehen. Choreographie, Klang und Licht kommen als gleichberechtige Partner zusammen, um eine installative, stets variierende Performance zu kreieren.

Das Heft könnt ihr per Überweisung hier im Ticketshop erwerben. Sobald die Zahlung eingegangen ist, wird euer Heft für den Versand vorbereitet. Da alle Hefte individuell bearbeitet werden, kann es ein paar Tage dauern, bis das Heft in die Post kommt. Bitte habt also Geduld, wenn es nicht am nächsten Tag schon im Briefkasten liegt. Wir starten mit dem Versand der ersten Hefte am 30. März.